TCM

Traditionelle chinesische Medizin

Als traditionelle chinesische Medizin, TCM oder chinesische Medizin wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit mehr als 2000 Jahren entwickelt hat. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet umfasst den ostasiatischen Raum, insbesondere Vietnam, Korea und Japan.

Mittlerweile ist die traditionelle chinesische Medizin auch im deutschsprachigen Raum verbreitet.

Zu den therapeutischen Verfahren der chinesischen Medizin zählen vor allem deren Arzneitherapie aber auch die Akkupunktur, Massagetechniken wie Shiatsu oder Bewegungsübungen wie Qigong.

In der klinischen chinesischen Pharmakologie werden hunderte „Einzeldrogen“ verwendet.
Die dem Patienten verabreichte Arznei besteht in der Regel aus einer Komposition verschiedener Einzelmittel.

Die Zusammenstellung dieser einzelnen TCM-Substanzen in Form von Granulatmischungen erfolgt durch unsere speziell geschulten TCM-Fachkräfte.